0680 33 28 198          Beauty Academie, Augasse 30 A-8430 Leibnitz

BERUFSBILD KOSMETIKER/IN


Der Beruf Kosmetiker/in ist der Traum vieler und wird in Zukunft, ob als Angestellte oder in einem eigenen Kosmetikinstitut, immer wichtiger. Er bietet eine krisensichere Existenz und ist heute nicht mehr wegzudenken. Wer von uns sehnt sich nicht nach Schönheit und Wohlbehagen? Immer mehr Menschen gönnen sich Beauty Behandlungen in zahlreichen Kosmetik,- und Wellnesseinrichtungen.

​​​​​​​

Eine sehr intensive Ausbildung bereitet Sie optimal auf die Praxis vor. Mit unseren Ausbildungen werden Sie in kürzester Zeit befähigt, sich mit Ihrem neu gewonnenen Wissen und Können selbständig zu machen. Unsere Ausbildungen werden von der Wirtschaftskammer Österreich als Zugangsvoraussetzung für eine staatliche Abschlussbezeichnung anerkannt.

BERUFSPROFIL KOSMETIKER/IN


Durch die Berufsausbildung in unserer Akademie soll der auszubildende Absolvent befähigt werden, die nachfolgenden Tätigkeiten fachgerecht, selbständig und eigenverantwortlich auszuführen:

  • Handhaben und Instandhalten der zu verwendenden Instrumente, Apparate, Geräte, Einrichtungen und Arbeitsbehelfe;
  • Fachkundiges, typbezogenes Beratungs- und Verkaufsgespräch;
  • Hautdiagnose;
  • Anwenden physikalischer Schönheitspflege (Elektrizität, Wasser, Licht, Wärme und Kälte) undvon UV-Strahlen sowie apparativer Kosmetik (zB. Ozongeräte, Iontophorese, Hochfrequenz, Interferenzstrom);
  • Hals-, Nacken- und Dekolletépflege;
  • Verabreichen von Ampullen, Packungen und Masken;
  • Dekorative Kosmetik;
  • Färben, Fassonieren und Pflegen von Augenbrauen und Wimpern;
  • Hand- und Nagelpflege, Nagelmodellage, Nagelschmuck;
  • Haarentfernung;
  • Schlankheits- und Zellulitebehandlungen zu kosmetischen Zwecken;
  • Gesichtsmassage;
  • Anwendung der Farblehre und der optischen Wirkung von Farben.


KOSMETIKER/IN


Für den Beruf "Kosmetiker/in" wird folgendes Berufsbild festgelegt:

  • Kenntnis der Arbeitsmaterialien und der Hilfsmittel, ihrer Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten
  • Handhaben und Instandhalten (keine Reparatur) der zu verwendenden Instrumente, Apparate, Geräte, Einrichtungen und Arbeitsbehelfe
  • Richtige energiesparende und schonende, den Hygienevorschriften entsprechende Reinigung und Pflege der Instrumente, Apparate, Geräte und Arbeitsbehelfe
  • Grundkenntnisse der in der Kosmetik zu verwendenden Mittel und Wirkstoffe in bezug auf ihre Eigenschaften, An- und Verwendungsmöglichkeiten
  • Kenntnis der in der Kosmetik verwendeten Stoffe – präventiv und dekorativ – sowie sämtlicher im Betrieb verwendeten Präparate in bezug auf ihre Eigenschaften, An- und Verwendungsmöglichkeiten
  • Persönliche, Betriebs- und Arbeitshygiene
  • Kenntnis über Beratungs- und Verkaufsgespräch, Umgang mit Kunden, Fachkundiges fallbezogenes Beratungs- und Verkaufsgespräch mit berufsbezogener Ausdrucksweise und Argumentation
  • Führung der Kundenkartei
  • Grundkenntnisse der Anatomie (Lehre vom Körperbau), Somatologie (Lehre vom menschlichen Körper) und der speziellen Histologie (Lehre von der Haut und vom Gewebe) sowie Gebiete der Atmung, Lymphe, Kreislauf, Ernährung und Stoffwechsel
  • Kenntnis der Anatomie und Physiologie der Haut
  • Grundkenntnisse über Wirkstoffe pflanzlicher (zB Vitamine und Kräuter), tierischer und synthetischer Herkunft, Kenntnis über Wirkstoffe pflanzlicher (zB Vitamine und Kräuter), tierischer und synthetischer Herkunft und mögliche Anwendungsge- und –verbote
  • Kenntnis der physikalischen Schönheitspflege (Elektrizität, Wasser, Licht, Wärme und Kälte) Anwenden der physikalischen Schönheitspflege (Elektrizität, Wasser, Licht, Wärme und Kälte); Anwenden und Kenntnis der Wirkung von UVStrahlen
  • Kenntnis der Haut, deren Struktur und Funktion; Kenntnis der Hauttypen, wie zB: normale, trockene seborrhöische, atrophische, empfindliche Haut, Raucherhaut; Feststellen des Alterungsvorganges der Haut; Kenntnis der Hautveränderungen und Veränderungen der Fingernägel sowie Hautanomalien
  • Haut reinigen mittels Reinigunspräparaten und Apparaten; Anlegen von Kompressen
  • Hautdiagnose unter Berücksichtigung ihrer Schönheitsfehler (Hauttyp, Hautfärbung, Hautzustand usw.) Spezielles Anwenden der pflegenden Kosmetik zB bei trockener, normaler, seborrhöischer, atrophischer, empfindlicher Haut, Raucherhaut; Entfernen von Komedonen, Milen und Talgzysten und ähnlichem
  • Pflegen, Formen und Färben der Augenbrauen und Wimpern, Aufsetzen und Einsetzen künstlicher Wimpern
  • Kenntnis der Überbehaarung und Behaarungsstörungen, Haarentfernen zB im Gesicht, an den Beinen, unter den Achseln
  • Anwenden der apparativen Kosmetik, wie zB durch Ozongeräte, ontophorese, Hochfrequenz, Interferenzstrom
  • Grundkenntnisse in Farb- und Stilberatung; Grundkennntisse der Grund- und Mischfarben, Farbharmonie und Farbkontraste
  • Dekorative Kosmetik im Bereich des Tages und Abend-Make-ups, Dekorative Kosmetik im Bereich des Abend sowie Phantasie-Make-ups und für besondere Anlässe; Spezialschminktechniken wie zB Camouflage
  • Kenntnis der Ersten Hilfe –
  • Durchführen von Spezialbehandlungen, wie zB am Dekolleté und am Hals Durchführen von Spezialbehandlungen, wie zB der Mundpartie, Augenpartie, bei hochgelagerten Äderchen
  • Verabreichen von Ampullen, Packungen und Masken bei Gesichts-, Hals-, Nacken- und Dekolletépflege (ausgenommen Massagen zu Heilzwecken) unter Anwendung verschiedener Methoden, Straffungs- und Spezialbehandlungen von Gesicht, Hals und Dekolleté; Anwenden verschiedener Massagemethoden
  • Straffungsbehandlungen zB an Oberarmen, Oberschenkel, Bauch, Brustbehandlungen
  • Schlankheits- und Cellulitebehandlungen an den verschiedenen Körperstellen
  • Hand- und Nagelpflege (Maniküre), Lackieren der Fingernägel,  Nagelmodellage, Nagelschmuck; Handmassage
  • Kenntnis der Aromatherapie und einfache Anwendungen
  • Grundkenntnisse der gesunden Ernährung und Lebensweise
  • Kenntnis der einschlägigen Sicherheitsvorschriften sowie der sonstigen in Betracht kommenden Vorschriften zum Schutze des Lebens und der Gesundheit
  • Grundkenntnisse der aushangpflichtigen arbeitsrechtlichen Vorschriften



BEAUTY UND KOSMETIK 


Tipps rund um Beauty und Kosmetik 

Natürlich schön aussehen mit Beauty, Wellness und Kosmetik liegt heute voll im Trend.


Gesunde und schöne Haut


Viele Aspekte, wie etwa der jeweilige Hauttyp, sind hierbei zu berücksichtigen. Nicht umsonst lautet ein bekannter Werbeslogan: Natürliche Schönheit kommt von innen. Beauty und Kosmetik bedeuten so viel mehr als nur perfekt Schminken oder eine Cellulitebehandlung. Um sich rundum wohl zu fühlen braucht man das nötige Wissen und das Verständnis für die Zusammenhänge beispielsweise von einer gut aussehenden Haut und der richtigen Ernährung. Schädliche Umwelteinflüsse und die Beratung über ungesunde Lebensweisen gehören ebenso in ein ganzheitliches Konzept von Beauty und Kosmetik.


Kostenloses E-Book herunterladen (Quelle: www.stylesy.de)

HAUTPFLEGE


Tipps rund um die Hautpflege

Gesunde Haut mit der richtigen Pflege


Hautpflege


Im Alltag ist unsere Haut vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Heizungsluft trocknet sie aus, Umweltgifte und Schadstoffpartikel greifen sie an und UV-Strahlen zerstören die inneren Strukturen ihrer Zellen. Diesen Belastungen müssen wir aber nicht hilflos gegenüberstehen. Indem wir uns gesund und vitaminreich ernähren und ausreichend trinken, stärken wir die Haut von innen heraus.


Kostenloses E-Book herunterladen (Quelle: www.stylesy.de)

GESICHTSPFLEGE


Tipps rund um die Gesichtspflege

Unsere Gesichtshaut ist ständig den Einflüssen der Umwelt ausgesetzt, beispielsweise durch Luftverschmutzung oder vermehrte Sonneneinstrahlung. Und auch die Redewendung wahre Schönheit kommt von innen trifft für ein schönes Gesicht auf jeden Fall zu. Denn der allgemeine Ernährungszustand, der ausgewogene Mix an Vitaminen und Mineralien und die zugeführte Trinkmenge pro Tag haben entscheidenden Einfluss auf den Teint des Gesichtes. Unterschiedliche Temperaturen und Feuchtigkeitsschwankungen können dem Gesicht arg zusetzen. Doch niemand muss bei der Gesichtspflege übertreiben, weniger ist auch manchmal hier mehr. Um der Umwelt und seinen Mitmenschen allezeit ein schönes Gesicht zu präsentieren, ist zunächst eine genaue Analyse des Hauttyps Voraussetzung.


Kostenloses E-Book herunterladen (Quelle: www.stylesy.de)